Stiftung: Aufgabe und Auftrag

"Zweck der Internationalen Hildegard von Bingen Stiftung ist die Verbreitung und Erforschung der Klassischen Hildegard Heilkunde als christliches Gedankengut zur Förderung der Volksgesundheit."

Die Stiftung basiert auf den Visionen der Hildegard von Bingen über die Heilkräfte in der Schöpfung und im Menschen selbst, wie sie Hildegard in ihren medizinischen und naturheilkundlichen Schriften

von den „Ursachen und Behandlungen der Krankheiten“ -  „Causae et Curae“ – sowie der Naturheilkunde „Physica“ zusammenfaßte.  800 Jahre schlummerte dieses kostbare Buch über die erste und einzige christliche Medizin im Verborgenem, bis  es zum ersten Mal in unserer Zeit von dem Östereichischem Arzt Dr.Gottfried Hertzka (1913 – 1997) in der ärztlichen Praxis in Konstanz angewendet wurde.

Zusammen mit seinem Nachfolger, dem Naturwissenschaftler Dr. Wighard Strehlow wurde die Hildegard Heilkunde im Hildegard Kurhaus kurmäßig erforscht und in zahlreichen Büchern verbreitet.  Durch die Ernährungstherapie auf der Basis von Dinkel, Obst und Gemüse sowie einem sinnvollen Lebensstil auf der Basis von 35 christlichen Werten gelingt es in eigener Verantwortung Krankheiten im Vorfeld zu verhüten oder erfolgreich sogenannte chronische, d.h. unheilbare Krankheiten zu behandeln.

Insbesondere unterstützt die Stiftung die Ausbildung von Ärzten, Heilpraktikern und interessierten Therapeuten. Dazu gehört ebenfalls die Förderung und Ausbildung von Hildegard Gesundheitsberatern zur Verbreitung der Hildegard Heilkunde in der Bevölkerung. Getragen von den Mitgliedsbeiträgen und Spenden der fast 2.000 Mitglieder, Freunde und Förderer des Förderkreises Hildegard von Bingen arbeiten wir gleichsam im Auftrag der Bevölkerung nach dem Wunsch gesund zu bleiben.  Wir versuchen, Wirksamkeitsnachweise der Hildegard Heilkunde bei der Behandlung Krankheiten zu dokumentieren und bemühen uns eine neue Ärzte- und Heilpraktikergeneration auszubilden.

In einer kostenlosen Sprechstunde www.hildegardmed.com und www.st-hildegard.com verbreiten wir die Hildegard Heilkunde im deutschsprachigen Raum.  Die Stiftung arbeitet mit allen Hildegard Gesellschaften kooperativ zusammen, um die Hildegard Heilkunde international zu verbreiten. 

Förderkreis Hildegard von Bingen

Kontakt

Fon +49 7533 74 33
Fax +49 7533 74 79

info@foerderkreis-st-hildegard.de

Förderkreis Hildegard von Bingen

Foerderkreis-St-Hildegard.com. Alle Angaben ohne Gewähr.